Extranet | Neuigkeiten | Support | Kontakt | Impressum
Deutsch | English | Français | Español | Português | Italiano | Česky | Polski | Русский  
 
Statik-Software für Tragwerksplanung & FEM 
 
RFEM Finite Elemente RSTAB Stabwerke

RF-GLAS 5.xx

Bemessung von Einscheiben-, Verbund- und Isolierverglasung 

RF-GLAS, das Bemessungsprogramm für Glasstatik, ist ein Zusatzmodul, das in das Finite-Elemente-Programm RFEM integriert ist. Dadurch können viele Bereiche gemeinsam genutzt werden. Das Ausdruckprotokoll und die leistungsstarke grafische Darstellung sind nur einige nennenswerte Punkte.
RF-GLAS erfüllt alle Anforderungen, um mit wenigen Schritten eine "Glasstatik" zu erstellen.

Leistungsmerkmale


  • Bemessung von Einscheiben- oder Verbund-Sicherheitsglas
  • Bemessung von Isolierverglasung bestehend aus Einzelscheiben oder VSG-Scheiben mit eingeschlossener Gasschicht 
  • Materialbibliothek mit allen gängigen Glassorten, Verbundmaterialien und Gasen nach DIN 1249-10, DIN EN 572-1, E DIN EN 13474 und DIBt-Zulassung 
  • Optionale Berücksichtigung des Schichtenverbunds
  • Berücksichtigung von Klimalasten 
  • Lineare Berechnung oder nichtlineare Berechnung nach der Theorie der großen Verformungen (Theorie III. Ordnung) 
  • Spannungs- und Gebrauchstauglichkeitsnachweis 
  • Stückliste der bemessenen Flächen 
  • Grafische Darstellung aller Ergebnisse in RFEM
 

Eingabe


Die Geometrie der Glasscheibe wird in RFEM definiert. Alle glasspezifischen Daten werden in den Eingabemasken des Moduls festgelegt. Komfortable Eingabehilfen unterstützen den Anwender dabei.

Existierende Lasten können aus RFEM übernommen werden. Eventuell notwendige Klimalasten werden durch die Eingabe der Parameter im Modul automatisch erzeugt.

Der Scheibenaufbau wird in dem Glasstatikprogramm RF-GLAS definiert. Zur Auswahl stehen die drei Elemente Glas, Folie und Gas. Die Materialien können aus der Bibliothek ausgewählt werden. Die Materialparameter sowie die Dicke bleiben aber editierbar. Bei den eingegebenen Linien- und Knotenlagern können sowohl Lagerdrehungen berücksichtigt als auch die Freiheitsgrade festgelegt werden.
 

Bemessung


Bei Einscheibenverglasungen oder Verbundglasscheiben ohne eingeschlossene Gasschicht wird der gewählten Fläche oder den Flächen eine Ersatzsteifigkeit zugeordnet. Diese Ersatzsteifigkeit berechnet sich aus dem geometrischen Aufbau der Verglasung. Die Berechnung erfolgt dabei nach der Sandwichtheorie. Die Scheiben werden mit Flächenelementen modelliert. Der Schubverbund der Schichten kann optional in der Berechnung berücksichtigt werden.

Eine dreidimensionale Berechnung ist möglich. Des Weiteren kann zwischen einer allgemeinen und einer lokalen Berechnung gewählt werden: Erstere läuft an dem in RFEM erstellten Modell ab, bei letzterer wird ohne Interaktion mit dem Modell in RFEM eine separate Datei erstellt, die ausschließlich die Glasfläche enthält.

Bei der Bemessung von Isolierverglasung erstellt RF-GLAS auch eine separate Datei, in der die Gasschicht durch spezielle Volumenelemente abgebildet wird, um das Gasgesetz zu berücksichtigen.
 

Ergebnisse


Nach erfolgreicher Berechnung werden die Ergebnisse in Ausgabemasken für die Verformung und für die Spannungen dargestellt. Mit einem Blick lässt sich der maximale Ausnutzungsgrad erkennen. Der Spannungsverlauf im Glaspaket wird in einer Grafik direkt in der Ergebnismaske dargestellt. 

Die Ergebnisse können grafisch im RFEM-Arbeitsfenster dargestellt werden. Es ist möglich, diese Grafiken in das Ausdruckprotokoll einzubinden, um eine nachvollziehbare und anschauliche Dokumentation zu gewährleisten.
 
Verschiebungen u-z Spannungen sigma-2 Spannungen sigma-y Spannungen tau-xy

Verschiebungen u-z

Spannungen sigma-2

Spannungen sigma-y

Spannungen tau-xy

Hinweis

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu RF-GLAS.

Hier finden Sie Testversionen unserer Programme zum Downloaden.
 
Hier können Sie ausführliches Prospektmaterial und die Testversionen unserer Produkte anfordern.

Preisliste-Auszug

Nettopreise in EUR
Erstlizenz
RF-GLAS 1.250,00
Folgelizenz
RF-GLAS 562,50
1.1 Basisangaben
1.1 Basisangaben
1.2 Schichten
1.2 Schichten
Materialbibliothek für Gas
Materialbibliothek für Gas
Materialbibliothek für Folie
Materialbibliothek für Folie
1.3 Linienlager
1.3 Linienlager
1.6 Klimalasten-Parameter für Isolierglas
1.6 Klimalasten-Parameter für Isolierglas
2.2 Max. Ausnutzung flächenweise
2.2 Max. Ausnutzung flächenweise
3.2 Gasdruck
3.2 Gasdruck
4.1 Stückliste
4.1 Stückliste
Folgen Sie uns auf:   Facebook   Google+   Twitter   YouTube   XING   LinkedIn   Pinterest   Blog      E-mail
© 2014 Dlubal Software GmbH - Alle Rechte vorbehalten