Extranet | Neuigkeiten | Support | Kontakt | Impressum
Deutsch | English | Français | Español | Português | Italiano | Česky | Polski | Русский  
 
Statik-Software für Tragwerksplanung & FEM 
 
RFEM Finite Elemente RSTAB Stabwerke

Statik-Software getrimmt auf Eurocodes

Durchgängig planen mit RSTAB und RFEM nach Europäischen Normen (EN) 

Das Stabwerksprogramm RSTAB und das FEM-Programm RFEM ermöglichen eine durchgängige Tragwerksplanung von 1D-, 2D- oder 3D-Konstruktionen nach Eurocode. Der Planungsprozess kann von der automatischen Generierung von Last- und Ergebniskombinationen über die Wind- und Schneelastgenerierung bis hin zur statischen und dynamischen Bemessung durchweg nach den entsprechenden europäischen Normen durchgeführt werden. Je nach Zusammenstellung des Programmpaketes ist es dabei egal, ob es sich um Stahl-, Stahlbeton-, Holz- oder Mischkonstruktionen handelt.

Grundlagen (EC 0)



RSTAB/RFEM


In beiden Hauptprogrammen lassen sich Last- und Ergebniskombinationen nach EN 1990 (Eurocode 0) generieren. Zudem können in RSTAB und RFEM Imperfektionen nach Eurocode ermittelt werden. Dabei werden die Einwirkungen den Einwirkungstypen der Norm zugeordnet. Entsprechend der gewählten Bemessungssituationen kombinieren RSTAB und RFEM anschließend die Lastfälle.Mehr zur automatischen Bildung von Kombinationen in RFEM...

Folgende Nationale Anhänge stehen zur Verfügung:
 DIN EN 1990/NA:2009-05 (Deutschland)
 BS EN 1990/NA:2004-12 (Vereinigtes Königreich)
 CSN EN 1990/NA:2004-03 (Tschechische Republik)
 DK EN 1990/NA:2007-07 (Dänemark)
 NBN EN 1990 – ANB: 2005 (Belgien)
 NEN EN 1990/NA:2006 (Niederlande)
 NF EN 1990/NA:2005/12 (Frankreich)
 NP EN 1990:2009 (Portugal)
 ÖNORM EN 1990:2007-02 (Österreich)
 PN EN 1990/NA:2004 (Polen)
 SFS EN 1990/NA:2005 (Finnland)
 SIST EN 1990: 2004/A1:2005 (Slowenien)
 SS EN 1990:2008 (Singapur)
 SS EN 1990/ BFS 2010:28 (Schweden)
 STN EN 1990/NA:2009-08 (Slowakei)
 UNE EN 1990 2003 (Spanien)
 UNI EN 1990/NA:2007-07 (Italien)
 

Einwirkungen (EC 1)



RSTAB/RFEM


In RSTAB und RFEM besteht die Option, Wind- und Schneelasten zu generieren. Dazu ist kein zusätzliches Modul erforderlich. Nach der Eingabe von erforderlichen Parametern, wie Wind-, Schneelastzone, Geländekategorie, -typ oder Dachgeometrie wird die jeweilige Belastung automatisch erzeugt.
 

Stahlbetonbau und Spannbetonbau (EC 2)



EC2 für RSTAB/RFEM
Mit EC2 für RSTAB/RFEM wird die Möglichkeit geboten, in den Zusatzmodulen BETON und BETON Stützen beziehungsweise RF-BETON (RF-BETON Flächen und RF-BETON Stäbe), RF-BETON Stützen und RF-STANZ Stahlbetonstäbe, -stützen und Flächen (RFEM) nach Eurocode zu bemessen. Neben den allgemeinen Tragfähigkeits- und Gebrauchstauglichkeitsnachweisen werden für Stützen auch Stabilitätsnachweise nach EC 2 durchgeführt. Für Stützen und Stäbe können zusätzlich Brandschutznachweise nach Eurocode erstellt werden.
Mehr zu EC2 für RSTAB...
Mehr zu EC2 für RFEM...

Folgende Nationale Anhänge stehen zur Verfügung:
 SIST EN 1992-1-1:2005/A101:2006 (Slowenien)
 ÖNORM B 1992-1-1/NA:2011-12 (Österreich)
DIN EN 1992-1-1/NA:2011-01 (Deutschland)
 NEN EN 1992-1-1/NA:2007-04 (Niederlande)
 CSN EN 1992-1-1/NA:2006-11 (Tschechien)
 UNE EN 1992-1-1/NA:2010-11 (Spanien)
EN 1992-1-1 DK NA:2007-11 (Dänemark)
 NF EN 1992-1-1/NA:2007-03 (Frankreich)
 STN EN 1992-1-1/NA:2008-06 (Slowakei)
 SFS EN 1992-1-1/NA:2007-10 (Finnland)
 NA to BS EN 1992-1-1:2004 (Vereinigtes Königreich)
 SS EN 1992-1-1/NA:2008-06 (Singapur)
NP EN 1992-1-1/NA:2010-02 (Portugal)
 UNI EN 1992-1-1/NA:2007-07 (Italien)
 SS EN 1992-1-1/NA:2008 (Schweden)
 PN EN 1992-1-1/NA:2008-04 (Polen)
 NBN EN 1992-1-1 ANB:2010 für Kaltbemessung, EN 1992-1-2 ANB:2010 für Heißbemessung (Belgien)
 NA to CYS EN 1992-1-1:2004 (Zypern)
 BDS EN 1992-1-1:2005/NA:2011 (Bulgarien)

RF-TENDON/RF-TENDON Design
RFEM-Zusatzmodule zur Definition der Spannglieder und Bemessung von Spannbetonstäben mit nachträglichem Verbund nach Eurocode 2 (EN 1992-1-1 für Betonkonstruktionen und EN 1992-2 für Betonbrücken).
Mehr zu RF-TENDON...
Mehr zu RF-TENDON Design...

RF-/FUND Pro


Zusatzmodule zur Bemessung von Einzel-, Köcher- und Blockfundamenten nach EN 1992-1-1 und EN 1997-1.
Mehr zu FUND Pro...
 

Stahlbau (EC 3)



RF-/STAHL EC3


Das Zusatzmodul RF-/STAHL EC3 führt alle typischen Tragsicherheits-, Stabilitäts-, Verformungs- und Brandschutznachweise für Stahlkonstruktionen nach Eurocode 3. Im Modul sind viele sinnvolle Features, wie die automatische Querschnittsklassifizierung, Querschnittsoptimierung, Definition von seitlichen Zwischenlagern, Berücksichtigung von Drehbettung usw. vorhanden. Für den Brandschutznachweis können Schutzanstriche oder Verkleidungen eingegeben werden.
Mehr zu RF-STAHL EC3...

Folgende Nationale Anhänge stehen zur Verfügung:
 DIN EN 1993-1-1/NA:2010-12 (Deutschland) 
     NA to BS EN 1993-1-1:2005 (Vereinigtes Königreich)
       CSN EN 1993-1-1/NA.ed: 2007-05 (Tschechische Republik)
       DK EN 1993-1-1/NA:2007-11 (Dänemark)
       NEN EN 1993-1-1/NA:2011 (Niederlande)
       NF EN 1993-1-1/NA:2007-05 (Frankreich)
       ÖNORM 1993-1-1:2007-02 (Österreich)
       PN-EN 1993-1-1:2006 (Polen) 
       SFS-EN 1993-1-1:2005 (Finnland)
       SIST EN 1993-1-1/NA:2006-03 (Slowenien)
       SS-EN 1993-1-1:2005/AC:2009 (Schweden)
       STN EN 1993-1-1/NA:2007-12 (Slowakei)
       UNI EN 1993-1-1/NA:2008 (Italien)
       BLG EN 1993-1-1/NA:2008 (Bulgarien)
       NA to CYS EN 1993-1-1:2005 (Zypern)
       LST EN 1993-1-1/NA:2005/AC:2006 (Litauen)
       SR EN 1993-1-1:2006/NA:2008-04 (Rumänien)
       SS EN 1993-1-1 (Singapur)
       NBN EN 1993-1-1/NA:2010-12 (Belgien)
       NP EN 1993-1-1/NA:2010-03 (Portugal)
       UNE EN 1993-1-1/NA:2010-11 (Spanien)


      RF-/JOINTS Stahl - Stützenfuß


      Zusatzmodule für gelenkige und eingespannte Stützenfüße nach EN 1993-1-8.

      RF-/RAHMECK Pro


      Zusatzmodule für Rahmeneckverbindungen nach EN 1993-1-8 und DIN 18800.
      Die Parameter der Nationalen Anhänge sind frei definierbar.

      RF-/DSTV


      Zusatzmodule für typisierte Anschlüsse im Stahlhochbau (DSTV-Ringbuch).

      RF-/HOHLPROF

      Zusatzmodule für Auslegung und Nachweis geschweißter Hohlprofilverbindungen.

      KRANBAHN

      Einzelprogramm zur Bemessung von Kranbahnträgern.

      RF-/FE-BEUL

      Einzelprogramm sowie Zusatzmodule für Beulnachweise.
       

      Holzbau (EC 5)



      RF-/HOLZ Pro


      Für die Bemessung von Stäben und Stabsätzen aus Holz nach Eurocode 5 eignet sich das Modul RF-/HOLZ Pro. Es führt dabei Spannungs-, Stabilitäts- Gebrauchstauglichkeits- und Brandschutznachweise. Mit den eigenständig lauffähigen Programmen der Familie RX-HOLZ lassen sich zudem in übersichtlichen Eingabemasken Brettschichtholz-Dachbinder, Durchlaufträger, Stützen, Pfetten und Rahmen bequem generieren und nach EC 5 bemessen.
      Mehr zu RF-HOLZ Pro...

      Folgende Nationale Anhänge stehen zur Verfügung:
       DIN EN 1995-1-1/NA:2013-08 (Deutschland)
       ÖNORM B 1995-1-1:2009-07 (Österreich)
       NA to BS EN 1995-1-1:2006 (Vereinigtes Königreich)
       CSN EN 1995-1-1/NA:2007-09 (Tschechien)
       EN 1995-1-1 DK NA:2011-12 (Dänemark)
       SFS EN 1995-1-1/NA:2007-11 (Finnland)
       UNI EN 1995-1-1/NA:2010-09 (Italien)
       NEN EN 1995-1-1/NB:2007-11 (Niederlande)
       NF EN 1995-1-1/NA:2010-05 (Frankreich)
       SIST EN 1995-1-1/A101:2006-3 (Slowenien)
       I.S. EN 1995-1-1/NA:2010-03 (Irland)
       SS EN 1995-1-1/NA:2009-05 (Schweden)
       NBN EN 1995-1-1/NA:2012-07 (Belgien)
       STN EN 1995-1-1/NA:2008-12 (Slowakei)
       PN EN 1995-1-1/NA:2010-09 (Polen)
       CYS EN 1995-1-1/NA:2011-06 (Zypern)
       BDS EN 1995-1-1/NA:2012-02 (Bulgarien)
       LST EN 1995-1-1 (Litauen)
       UNE EN 1995-1-1 (Spanien)
       SR EN 1995-1-1/NA:2008-03 (Rumänien)

      RF-LAMINATE


      RFEM-Zusatzmodul für die Bemessung von Mehrschicht-Laminatflächen mit Spannungs- und Durchbiegungsnachweisen.

      RX-HOLZ


      Eigenständig lauffähige Programme für die Bemessung von Brettschichtholz-, Durchlaufträgern, Stützen, Pfetten, Rahmen und Verbänden nach EN 1995-1-1 und DIN 1052:2008-12
       

      Geotechnik (EC 7)



      RF-/FUND Pro


      Zusatzmodule zur Bemessung von Einzel-, Köcher- und Blockfundamenten nach EN 1992-1-1 und EN 1997-1.
      Mehr zu FUND Pro...
      Mehr zu RF-FUND Pro...

      RF-SOILIN


      Sollen anhand von bekannten Bodenschichtungen elastische Bettungen nach EC 7 ermittelt werden, kommt RF-SOILIN zum Einsatz. Nach der Eingabe der Bodenparameter werden programmseitig die Bettungskoeffizienten ermittelt und die Spannungsverläufe und Setzungen dargestellt.
      Mehr zu RF-SOILIN...
       

      Erdbeben (EC 8)



      RF-/DYNAM Basis mit RF-/DYNAM Zusatz II

      Mit dem Modul RF-/DYNAM lassen sich Eigenschwingungsanalysen und Schwingungsuntersuchungen aufgrund äußerer Erregung durchführen. RF-/DYNAM Zusatz II erlaubt die Generierung von Erdbebenersatzlasten gemäß multimodalem Antwortspektrenverfahren nach Eurocode 8. Nach der Eingabe der Norm-Parameter lässt sich das Bemessungsspektrum grafisch anzeigen. Als Berechnungsergebnisse werden die modalen Massen, Beteiligungsfaktoren, Ersatzmassen, Ersatzmassenfaktoren und Ersatzlasten ausgegeben. Die generierten Ersatzlasten lassen sich automatisch als RSTAB- bzw. RFEM-Lastfälle exportieren.
       

      Aluminiumbau (EC 9)



      RF-/ALUMINIUM


      Zusatzmodule für die Bemessung von Stäben und Stabzügen aus Aluminium mit Tragfähigkeits-, Gebrauchstauglichkeits- und Stabilitätsnachweisen.

      Folgende Nationale Anhänge stehen zur Verfügung:
       CSN EN 1999-1-1/NA:2009-02 (Tschechien)
       CYS EN 1999-1-1/NA:2009-07 (Zypern)
       DIN EN 1999-1-1/NA:2010-12 (Deutschland)
       DK EN 1999-1-1/NA:2007-11 (Dänemark)
       IS EN 1999-1-1/NA:2010-03 (Irland)
       STN EN 1999-1-1/NA:2011-03 (Slowakei)
       UNI EN 1999-1-1/NA:2011-02-25 (Italien)
       NEN-EN 1999-1-1/NA:2011-12 (Niederlande)
       NBN EN 1999-1-1/NA:2011-03 (Belgien)
       

      Eurocode-Schulungen

      Wir zeigen Ihnen die Anwendung der Eurocodes in den Dlubal-Programmen.
      Erforderliche Bewehrung nach Eurocode 2 in RFEM
      Erforderliche Bewehrung nach Eurocode 2 in RFEM
      Grafische Darstellung der Ergebnisse von STAHL EC3 in RSTAB
      Grafische Darstellung der Ergebnisse von STAHL EC3 in RSTAB
      Nachweis der Rissbreite nach Eurocode 2 in RF-TENDON Design
      Nachweis der Rissbreite nach Eurocode 2 in RF-TENDON Design
      Bemessung einer doppelt gekrümmten Stahlbetonschale nach EC 2 in RFEM
      Bemessung einer doppelt gekrümmten Stahlbetonschale nach EC 2 in RFEM
      Folgen Sie uns auf:   Facebook   Google+   Twitter   YouTube   XING   LinkedIn   Pinterest   Blog      E-mail
      © 2014 Dlubal Software GmbH - Alle Rechte vorbehalten